N – Orte und Namen

Orte und Opfer – Erinnerung und Rehabilitierung – Buchstabe N


Zu den anderen Seiten: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Einzelschicksale


Nassau-Siegen – NRW

Namensliste der Opfer der Hexenprozesse Nassau Siegen Hilchenbach Freudenberg

Namensliste der Opfer der Hexenprozesse/ Hexenverfolgung Nassau Siegen Hilchenbach Freudenberg erweitert


Nassenheide – BB

Namen der Opfer der Hexenprozesse/ Hexenverfolgung Nassenheide, Brandenburg


Naundorf – SN

Naundorf (Ortsteil Casabra) war 1665–1666 von Hexenverfolgung betroffen. Georg Pfütze, alt und schwach, geriet unter dem Vorwurf des abergläubisches Kurierens in einen Hexenprozess. Die Verurteilung zur ewigen Landesverweisung wurde umgewandelt in Einsatz beim Festungsbau in Dresden.

Quelle: Manfred Wilde: “Die Zauberei- und Hexenprozesse in Kursachsen“, Köln, Weimar, Wien 2003, S. 554f.


Nazza – TH

In der Gemarkung der Nachbargemeinde Mihlas, Nazza, wurde 2004 durch Veranlassung des dortigen Burgvereins ein Gedenkstein für eine Hexenverbrennung errichtet.

Der „Hagerstein“ im Lotzengrund. Foto: Rainer Lämmerhirt


Nehringen – MV

Nehringen MV Namen der Opfer der Hexenprozesse/ Hexenverfolgung


Nennslingen – BY


Enthüllung des Gedenksteins für die Opfer der Hexenprozesse am 04.11.2019 in
Fotos und Texte: Arthur Rosenbauer


Neuburg a. d. Donau – BY

Neuburg an der Donau

Quelle: http://www.neusob.de/


Neuerburg – RP

Namen der Opfer der Hexenprozesse/ Hexenverfolgung Neuerburg 

Hans Theis: Neuerburger Hexenprozess 1632. Für das Eifeljahrbuch 1963

Die Hexe von Neuerburg. Frau Priken Magdalena. In: Trierer Zeitschrift Philantrop, 1844, Nr. 45 – Auszüge aus Neuerburger Hexenprozessakten

Josef Nießen, “Hexenprozesse in der Westeifel.” Eifelvereinsblatt 32 (1931): – Geschichtliche Mitteilungen vom Verein für geschichtliche Landeskunde der Rheinlande in Bonn. S. 55-56

Neuerburger Stadtrat „rehabilitiert“ Opfer der Hexenverfolgung am 11. Juli 2016

Einweihung der Gedenktafel für die Opfer der Hexenverfolgung in Neuerburg am 11.06.16

Von links:

Neuerburg Einweihung Gedenktafel 2016 (Foto von Martin Brunker)

Neuerburg Gedenkstein (Foto von Martin Brunker)

Neuerburg Gedenktafel 2016 (Foto von Martin Brunker)

Neuerburger Hexenprozeß im Jahre 1632 gegen Frau Maria Lanker


Neukalen – MV

Hexenprozesse im alten Neukalen

Namen der Opfer der Hexenprozesse/ Hexenverfolgung Neukalen


Neuruppin – BB

Neuruppin, Brandenburg, Namen der Opfer der Hexenprozesse/ Hexenverfolgung


Neuss – NRW

Namen der Opfer der Hexenprozesse/ Hexenverfolgung in Neuss

Neuss, Stadt-Kurier, 3.1.2018 – Die Geschichte des Neusser Hexenwahns
Andreas Vogt hatte 2012 einen Bürgerantrag gestellt zur „Rehabilitation der Frau Hester Jonas und anderer Opfer der Hexenprozesse in Neuss“.
Der Kulturausschuss hat „die Veröffentlichung dieses Gedenktextes beschlossen, der auf einer ´digitalen Gedenktafel` auf der Homepage der Stadt Neuss und des Stadtarchivs sowie in allen Facebookauftritten der Stadt Neuss zu finden ist.“

Wikipediaartikel Jonas Hester


Neustadt/Dosse – BB

Neustadt/Dosse, Brandenburg, Namen der Opfer der Hexenprozesse/ Hexenverfolgung


Neustadt a. Rbge. – NI

Namen der Opfer der Hexenprozesse/ Hexenverfolgung in Neustadt am Rübenberge

Hexenverfolgung in Neustadt am Rübenberge (Artikel aus Wikipedia)

Hexenverfolgung in Neustadt am Rübenberge (Wikipedia)

Neustadt am Rübenberge Hexengedenktafel 1991

http://www.ruebenberge.de/hexenverbrennung.html


Neustettin (PL)

– vgl. Szczecinek (Neustettin)

„Die Akte Sidonia“. „Hexenverfolgung in Neustettin“
https://s1620.eu/

Max von Stojentin: Das Hexen- und Zauberwesen in Pommern bis zum Jahre 1637. In: Aus Pommerns Herzogstagen. Kulturgeschichtliche Bilder, Verlag Herrcke & Lebeling, Stettin 1902, S. 1–35
Hexenprozesse in Stettin/ Hexenverfolgung in Neustettin. Hexenprozess gegen Elisabeth von Doberschütz 1591


Newskoje (Groß Lauth) (RUS)

Newskoje (Groß Lauth) Russland Namen Opfer Hexenverfolgung


Nidda – HE

Nidda Hexenprozesse


Nidzica (Neidenburg) (PL)

Nidzica (Neidenburg) Polen Namen Opfer Hexenverfolgung


Niederrhein – NRW

Emil Pauls: Übersicht über niederrheinische Hexen-Verfolgungen und Prozesse für die Zeit von 1490 bis 1738. Zauberwesen und Hexenwahn am Niederrhein. Aus: Beiträge zur Geschichte des Niederrheins, Jahrbuch des Düsseldorfer Geschichtsvereins. 13. Band, 1898. S. 134–242


Niederscheld – HE

OT von Dillenburg

Namen der Opfer der Hexenprozesse/ Hexenverfolgung Niederscheld (Dillenburg)


Niemegk – BB

Gedenktafel Niemegk/ Brandenburg

„FrauenOrte im Land Brandenburg“. Gedenktafel für Hedwig Rösemann wurde als 17. Tafel am früheren Hinrichtungsplatz in Niemegk am 8. März 2012 enthüllt.

Frauenorte Niemegk Belzig Rösemann (Biographie)

Tafel Hedwig Rösemann

Dr. Silke Kamp: Hexenverfolgungen in der Mark Brandenburg

Rehabilitierung der Opfer der Hexenprozesse Niemegk

Wikipedia Hedwig Rösemann

Vgl. Belzig – BB


Nieuwpoort (B)

Nieuwpoort, Belgien, Jeanne Panne, Heksenfestival
https://nl.wikipedia.org/wiki/Jeanne_Panne_(persoon)
https://nl.wikipedia.org/wiki/Jeanne_Panne_(persoon)#/media/File:Heksenfeesten_Nieuwpoort_Jeanne_Panne.JPG

Nieuwpoort, Belgien, Jeanne Panne, Opfer der Hexenprozesse 1650.
In de eerste helft van de 17de eeuw, meer bepaald tussen 1602 en 1652 werden in Nieuwpoort niet minder dan 17 heksen, zowel mannen als vrouwen, op de brandstapel gebracht.
Heksenfestival: Om de drie jaar in Juli herdenkt de stad Nieuwpoort Jeanne Panne in een historische evocatie.


Nördlingen – BY

Namen der Opfer der Hexenprozesse/

Hexenverfolgung Nördlingen

 

Von links:

  • Nördlingen, Maria-Holl-Straße. – Die Kronenwirtin Maria Holl (um 1549–1634) wurde 1594 nach 62 Folterungen aus der Haft entlassen.
  • Nördlingen Brunnen „Der standhaften Maria Holl“ am Nördlinger Weinmarkt.
  • Nördlingen Gedenktafel Maria Holl

Wikipediaartikel Maria Holl

Bild von Karl-Peter Merz, Köln

Sonja Kinzler, Hexenprozesse in Nördlingen


Nonnenhorn – BY

Namen der Opfer der Hexenprozesse/ Hexenverfolgung Nonnenhorn, Bayern


Norden – NI

Namen der Opfer der Hexenprozesse/ Hexenverfolgung Norden


North Berwick (GB)

East Lothian (Schottland)

Names of the accused persons of North Berwick witch trials 1590

North Berwick witch trials


Norwegen (N)

TROLLDOM, HEKSER OG HEKSEPROSESSER – INTERNETTRESSURSER

De nordnorske hekseprosessene 1593-1695


Nümbrecht – NRW

OT Spreitgen

Schloss Homburg Hexenprozesse 1631

Spreitgen, Gemeinde Nümbrecht. Hexenweiher


Nürnberg – BY

Namen von Opfern der Hexenprozesse/ Hexenverfolgung Nürnberg

Carola Singer-Dorndorff, Entwurf für ein Triptychon „Hexenwahn“ 1995
Faltblatt zum Gottesdienstverlauf 14. Oktober 1995 „Gedenkgottesdienst für die als Hexen verfemten Frauen in Franken“ in der Lorenzkirche in Nürnberg

Dorothea Flock 1630 Hexenprozess

1562 Hanns Vatter von Mellingen, in Nürnberg vor Gericht – Demoniac possession

Quelle: Gründlicher vnnd warhaffter Bericht, was sich mit dem Mann, der sich Hanns Vatter von Mellingen, ausdem Landt zu Düringen genennt, vnnd ein zeytlang im Teutschlandt herumb gezogen, zur Buss geruffen, vnd bey den Leuten fürgegeben, als ob er vom Sathan gepunden vnnd geplagt würde, zu Nürmberg …

Verlag Gedruckt bey Valentin Geyssler, 1562 Länge 20 Seiten


Nußdorf – BY

OT von Landau

5. Mai 2014, Einweihung Hexendenkmal auf der Lindenbergstraße in Landau-Nußdorf.
Das Denkmal wurde von dem Künstler Karlheinz Zwick realisiert.

Historischer Arbeitskreis Bauernkriegshaus Nußdorf e. V.
Kirchstraße 66
76829 Landau-Nußdorf
http://www.bauernkriegshaus-nussdorf.de
Fotos: Rolf Übel